Sie sind hier: Aktuell

Eine neue Flötistin stellt sich vor

Ein herzliches Willkommen unserer neuen Flötistin. In  unserer Reihe Jungmusiker stellen sich vor, heute Sophie Orth.

Sophie Orth hat sich für die Querflöte entschieden. Nachdem sie bereits Blockflöte spielt und sich in der musikalischen Früherziehung unseres Vereins musikalisch und rhythmisch weitergebildet hat, wechselt sie jetzt mit siebeneinhalb Jahren an die Querflöte. Ein wunderschönes Instrument aus der Familie der Flöten. Der Ton wird durch das Überblasen am Mundstück erzeugt, ähnlich dem Blasen auf einer leeren Flasche. Die Querflöten werden im Orchester oft zum Melodiespiel eingesetzt und geben dem Blasorchester den gewissen Kick. Die unterschiedlichen Töne werden über Grifflöcher und Klappen variiert.

Durch die Vorbildung an der Blockflöte und fleißiges Üben kann Sophie bereits kurze Lieder spielen. Herzlichen Glückwunsch und weiter so.