Sie sind hier: Jugend

Ein herzliches Willkommen unserem neuen Posaunisten in Ausbildung

Wir freuen uns sehr wieder einige Jungmusiker in unserem Verein willkommen zu heißen.

Heute stellen wir Gabriel Bock vor.

Er hat sich, wie bereits sein älterer Bruder Benedikt, für die Posaune entschieden.

Die Posaune besteht aus einem S-förmig gebogenen, zylindrischen Rohr. Ähnlich wie bei Trompete oder Tuba wird der Ton  mit einem Kesselmundstück mittels Lippenvibration erzeugt. Die einzelnen Töne werden neben der unterschiedlichen Lippenspannung durch Bewegen des Zuges erzeugt, das heißt die Länge des Instruments wird durch Herausziehen des Zuges verändert.

Die Posaune findet Einsatz in allen Musikrichtungen, von Klassik über Jazz bis Pop.

Das Instrument verlangt von seinem Spieler ein gutes Gehör zur Intonation und viel fleißiges Üben.

Wir wünschen Gabriel für seine musikalische Zukunft viel Fleiß und alles Gute, damit er möglichst schnell in der neu zu gründenden Schülerband mitspielen kann.